papers

Um in unserem Leistungsbereich Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die weltweit konkurrenzfähig sind, arbeiten wir interdisziplinär mit Universitäten und Hochschulen an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten. Die aus verschiedensten Forschungsarbeiten erlangten neuen Erkenntnisse helfen uns bei unserer Positionierung im Wettbewerb sowie bei einer weiteren Profilierung und Differenzierung unserer Produkte und Dienstleistungen. Zudem betrachten wir die Unterstützung von Forschung und Lehre in Deutschland als eine unserer grundlegenden Aufgaben. Alle Arbeiten wurden von uns angefertigt oder als Gutachter betreut und können auf Anfrage eingesehen werden.

„Morphing between two different objects“
Beschreibung: Buchbeitrag zur erfolgreichen „ShaderX“-Reihe – Ronny Burkersroda

„Color Grading“
Beschreibung: Buchbeitrag zur erfolgreichen „ShaderX“-Reihe – Ronny Burkersroda

„Funktionenanalyse des Internethandels als Grundlage für ein erfolgreiches WWW-Handelsmarketing“
Beschreibung: Diplomarbeit – Universität Leipzig – Steffen Kleinke

„Umweltorientierte Public Relations von Unternehmen“
Beschreibung: Diplomarbeit – Universität Leipzig – Anja Waloseck

„Anforderungsanalyse und Konzeption eines 2D-Renderers für die Windows Mobile Plattform“.
Beschreibung: Diplomarbeit – HTWK Leipzig – Timm Noack

„Entwurf und Realisierung eines auf TCP/IP basierenden Protokolls zur Umsetzung einer servergestützten multimedialen Kommunikation zwischen mobilen Endgeräten“.
Beschreibung: Diplomarbeit – HTWK Leipzig – Jan Nowak

„Konzeption eines Lightwave-Exporters für OpenGL ES, als Basis einer 3D-Engine für mobile Endgeräte“
Beschreibung: Diplomarbeit – HTWK Leipzig – Jens Weiske

„Entwicklung und prototypische Implementierung eines Agentensystems für den Einsatz im Computerspiel-Umfeld“.
Beschreibung: Diplomarbeit – Universität Leipzig – Irina Schenz

„Implementation eines plattformunabhängigen OpenGL-Viewers mit (DirectX) X-File-Parser“
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Tino Zottmann

„Steuerung virtueller Verkehrsteilnehmer durch gewichtete Beraterstimmen“.
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Marcus Frenkel

„Konzeption und Realisierung eines KI-Systems auf der Basis eines hybriden Agentenansatzes zur Entwicklung  von Fußballspiel-Simulationen im Entertainmentbereich“
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Sebastian Bode

„Konzeption und prototypische Umsetzung einer firmenspezifischen Backend-orientierten Informationsplattform für Pocket-PC-Systeme“
Beschreibung: Diplomarbeit – HTWK Dresden – Silke Jänichen

„DimensionEngine – Eine 3D-Engine für mobile Windows Plattformen“.
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Alexander Wende

„Anforderungen an Echtzeit-Objekte für 3D Simulationen, Modellierung, UV-Texturierung und Export von low-polygonalen 3D Objekten mit 3ds Max“
Beschreibung: Diplomarbeit – HTWK Leipzig – Hannes Hertes

„Implementierung und Test eines Lighting Shaders mit HLSL“
Beschreibung: Diplomarbeit HTWK Leipzig – Christian Gasch

„Analyse der spezifischen Erfordernisse für die Entwicklung von niedrig polygonalen UV-texturierten Objekten auf Basis von 3ds Max in der Spieleentwicklung“
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Maik Zeranski

„Konzeption und Entwicklung einer Entertainmentlösung auf Basis von Java für Multimediaendgeräte mit dem Betriebssystem Android“
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Axel Hübner

„Vergleich der Programmiersprachen C# und Objective-C im Rahmen der Implementierung einer Entertainmentlösung für XBox 360 und IPhone“
Beschreibung: Bachelorarbeit – HTWK Leipzig – Pierre Korsowski

„Entwicklung eines Fahrzeugmodells zur Simulation realistischen Fahrverhaltens unter Einsatz der PhysX Engine von Ageia“ (Anm.: PhysX Engine gehört jetzt zu NVidia)
Beschreibung: Diplomarbeit – HTWK Leipzig – Stephan Munkelt